#61

RE: Gästebuch 2020

in Gästebuch 19.02.2020 18:00
von SCKER
avatar

AUF EINER SKALA VON 1 BIS MÜDE BIN ICH DORNRÖSCHEN

Jeden Frühling das gleiche Spiel. Auch wenn wir jahreszeitlich gesehen noch voll im Winter stecken, denkt sich das Wetter eher so: nö. Bis zu 20 Grad im Februar. Die Natur spielt gerade völlig verrückt. Und während die ersten Frühblüher aufgrund des ungewöhnlich milden Klimas erwachen und auch die Vögel uns frühmorgens putzmunter beschallen, sind wir vor allem eines:
VERDAMMT NOCHMAL MÜDE !



Geht es euch gerade genauso? Am liebsten will man doch den Tag nur unter der Bettdecke verbringen und auf alle Verpflichtungen schei... pfeifen ! Wenn euch auch die elende Frühjahrsmüdigkeit befallen hat, lasst euch sagen: ihr seid nicht allein. Angeblich leidet jeder Zweite unter Schläfrigkeit, Abgeschlagenheit, sobald nach den kalten Tagen sich wieder wärmere Temperaturen melden. Da möchte man sich am liebsten zwischen die Schneeglöckchen schmeißen und ein Nickerchen halten. Leider aber genau der falsche Weg mit der Müdigkeit fertig zu werden. Viel eher sollte man die wieder öfter auftretenden Sonnenstrahlen nutzen. Ein Glück das es Laptops und Handys gibt, denn können wir so natürlich trotzdem unserem liebsten Hobby nachgehen ohne uns in der Bärenhöhle zu verkriechen.

Viel Schwung für die Restwoche wünscht euch euer Team vom S*CKER FOR PAIN !


nach oben springen

#62

RE: Gästebuch 2020

in Gästebuch 21.02.2020 18:16
von SCKER
avatar

HELAU UND ALAAF

Für viele ist die fünfte Jahreszeit das Hassobjekt schlechthin. Ende Februar kommen nicht nur die Frühlingsgefühle sondern auch die Karnevalsstimmung!
Während die einen sich am liebsten direkt in das verkleidete Getümmel schmeißen, meiden andere die Jecken, Prunksitzungen und Rosenmontagsumzüge wie die Pest. Aber, Leute... was gibt es gegen ein wenig Jux einzuwenden?



Denn auch wenn viele nur die schlechten Seiten sehen - den übermäßigen Alkoholkonsum und die damit einhergehenden kognitiven Aussetzer einiger schwarzer Schafe - Karneval ist und bleibt eine Lebensart. Das bedeutet auch: Offenheit, Arm in Arm mit Fremden zu schunkeln und aus vollster Kehle tief und fröhlich zu singen, leuchtende Kinderaugen, Menschen, die Tanz und Musik verbindet, das Zusammentreffen von Generationen und Kulturen, Freundlichkeit, Spaß und Toleranz. Dem Grau des Alltags zu entfliegen und etwas Farbe in die Welt zu bringen. Lebensfreude pur!

Und an alle Spaßbremsen da draußen: keine Sorge. In ein paar Tagen könnt ihr den Kopf wieder aus eurem Arsch ziehen. Dann ist Aschermittwoch und alles vorbei... bis zur nächsten Saison. Denn... nach dem Fasching ist vor dem Fasching.
Prost, ihr Narren!

Ein frohes (Karnevals)wochenende, wünschen euch die Chaoten vom S*CKER FOR PAIN


nach oben springen

#63

RE: Gästebuch 2020

in Gästebuch 21.02.2020 19:34
von Shattered Memories
avatar



Hallo liebe Partner,

dass die Amerikaner viele kuriose Feiertage haben, sollte inzwischen kein Geheimnis sein. Heute feiern wir in Amerika den Tag der süßen Schnecken oder auch National Sticky Bun Day genannt.



Wie viele von euch haben gerade auch so geschaut? Oder geht es nur mir so, dass dieser Feiertage viele Assoziationen offen lässt. Tag der süßen Schnecken ... Welche Schnecken sind denn damit überhaupt gemeint?

Etwa die hier?

Naja, also wirklich süß sind die ja nicht.


Unser Raymond Hall würde unter dem Begriff "Süße Schnecke" sicher so etwas hier verstehen:



Apropos sucht der gute Herr tatsächlich noch seine süße Schnecke und die Mutter seiner - ich zitiere - Brut. Schaut euch den netten Zeitgenossen doch mal hier an.

So, jetzt aber genug mit der Schleichwerbung, für die Ray teuer bezahlt hat. Immerhin haben wir das Rätsel noch nicht gelöst.
Wofür stehen denn jetzt die süßen Schnecken? Es sind damit nicht die schleimigen Tierchen gemeint und auch keine attraktiven Frauen. Nein, ganz einfach: Die leckeren süßen Hefe-Teilchen.



Oh verdammt, bekommt ihr auch Hunger? Ich mach mich dann mal los und besorg mir zur Feier des Tages eine süße Schnecke.

Viele Grüße aus Detroit ♡

Eure Phoebe und die anderen Chaoten des SHATTERED MEMORIES - TEAMS
STORYTIMETHE WANTEDSSENT US A LETTER



nach oben springen

#64

RE: Gästebuch 2020

in Gästebuch 22.02.2020 14:56
von The Covenant
avatar



Zitat

"Die größte Krankheit der Seele – das ist die Kälte. "
Georges Clemenceau







Auch wenn sich der Frost über die Welt legt,
unerbittlich kalter Wind in unser Antlitz fegt,
denkt an jene Tage, die euch ein Lächeln auf die Lippen bringen.
Solche, an welchen die Sonne wieder ins Gesicht scheint.
In diesem Sinne: Erinnerungen nicht vergessen.
Es grüßen die Schicksalsschwestern von

The Covenant



nach oben springen

#65

RE: Gästebuch 2020

in Gästebuch 23.02.2020 17:56
von S*CKER FOR PAIN
avatar

BANANA BREAD DAY

Nicht nur Fasching bietet uns heute einen Grund zum Feiern sondern auch der Banana Bread Day! Nachdem was man sich so erzählt, soll das Bananbrot einer der beliebtesten Kuchen in den USA sein. Ein Grund wird wohl sein, dass er recht schnell und einfach zu backen ist und auch die nicht so begabten Bäcker unter uns es hinbekommen sollten, einen zustande zu bringen
Wer also noch nie davon gehört und / oder noch nie einen gegessen hat, sollte das nachholen. Denn eins kann man sagen: lecker ist er auf jeden Fall! Gerade wenn man Bananen mag. Wenn nicht…sollte man ihn trotzdem probieren, vielleicht ändert man ja seine Meinung.



Ansonsten euch allen noch einen guten Start in die kommende Woche und feiert schön! Sei es nun die Bananbrot-Fans oder diejenigen, die sich dem Karneval hingeben
Dies wünscht euch das Chaosteam vom S*CKER FOR PAIN


nach oben springen

#66

RE: Gästebuch 2020

in Gästebuch 24.02.2020 17:41
von Architect
avatar



Verzeiht meine Verspätung.
Der Sturm trug mich beinahe in die Höhe, auf und davon!
Schon viel eher wäre ich zugegen gewesen, um Grüße zu hinterlassen.
Der Spätherbst scheint zurück gekehrt zu sein, nicht der Winter.
"Auf viele weitere, gute Tage der Nachbarschaft!"



Gezeichnet im Auftrag der oberen Köpfe


Architect

Streets Of Philadelphia


nach oben springen

#67

RE: Gästebuch 2020

in Gästebuch 24.02.2020 17:53
von texas.countryside
avatar

HOWDY LIEBE NACHBARN! 💖



Dieser Montagsblues? Bäääh Montag... Bäääh Wochenende vorbei... Bäääh Alles!☹️ Also Montagsblues ist für uns ein Fremdwort! Dat gibbet hier nich! Wir sind immer voller Elan! *hust hust wir tun einfach mal so, ja?* Und geben euch gern etwas davon ab, denn geteiltes Leid ist doch immerhin nur noch halbes Leid, nicht wahr?😌
Heute gibt es wieder was für´s Köpfchen, aber nicht ausrasten: Es sind dieses Mal keine Rätsel!


Ich liebe diese Dinger!🤣

Und damit sind wir auch schon wieder weg!
Over & Out

Eure Chaoten aus dem TEXASCOUNTRYSIDE🌵


nach oben springen

#68

RE: Gästebuch 2020

in Gästebuch 24.02.2020 20:02
von Shattered Memories
avatar



Hallo liebe Partner,

so langsam beschleicht mich ja doch das Gefühl, dass die Amerikaner viele Feiertage haben die mit Essen einhergehen.

Diesmal ist es nämlich der
*trommelwirbel*

Tortilla Chip Day

Wer mag sie nicht die kleinen gelben Dreiecke, die man in eine herzhafte Salsa tunkt oder wie ich am liebsten in Käse dippt, dazu dann immer ein Haufen Jalapenos ! Ohne geht es einfach nicht. (shake) Und ja, wir reden hier von den Nachos, die ganz einfach aus den Tortillas gewonnen werden (mm)



Bekommt man bei diesem Anblick nicht schon Hunger auf diese herrlichen Dinger? Kein Wunder das sie ihren eigenen Feiertag bekommen haben (wait)




Euer Jake und die anderen Chaoten des SHATTERED MEMORIES - TEAMS
STORYTIMETHE WANTEDSSENT US A LETTER



nach oben springen

#69

RE: Gästebuch 2020

in Gästebuch 26.02.2020 18:05
von SCKER
avatar

THE NOSTALGIA HITS

Kennt ihr das?
Man sucht nach etwas ganz Bestimmten auf Youtube, stolpert dann aber plötzlich über Videos, die man gar nicht sehen wollte, welche einen aber nicht mehr loslassen? So letztens geschehen. Und was fand ich da?
Die besten Kinderserien Intros!



Ach, Nostalgie pur, Leute. Wer bekommt nicht eine Gänsehaut, wenn die ersten Takte der noch heute (zu Recht!) hartgefeierten Gummibärenbande ertönen oder es aus den Lautsprechern tönt: CHIP CHIP CHIP UND CHAP ! Ritter des Reeeeeeechts.
So viele tolle Serien, die uns die Kindheit versüßt haben. Erinnert ihr euch noch an das tolle Programm auf KIKA, SuperRTL oder RTL 2, als es noch cool war? Am besten natürlich noch bewaffnet mit einem BumBum und einer Capri Sonne. Seien wir ehrlich, wer in in den späten Achtzigern bis frühen 2000ern aufgewachsen ist wurde Zeuge der absolut geilsten Kinderserien überhaupt.

Lasst uns einfach zusammen in Erinnerungen schwelgen. Mitsingen natürlich ausdrücklich erwünscht!



Na, wie viele konntet ihr erraten? Waren das nicht tolle Zeiten?

Wir wünschen euch allen ein wundervolles Bergfest, euer Team vom S*CKER FOR PAIN!


nach oben springen

#70

RE: Gästebuch 2020

in Gästebuch 26.02.2020 18:54
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

TELL A FAIRY TALE DAY

Wir sind uns alle sicherlich einig, dass die Amerikaner teils echt kuriose Feiertage ins Leben rufen. Neben dem Tag des Ringfingers und dem Sei-unbequem-Feiertage, empfinde ich den oben genannten kuriosen Feiertag als eine gewisse Bereicherung! Wir haben als Kinder immer wieder vor dem Kassettenrecorder oder dem CD-Player gehockt um uns zum tausendsten Mal das gleiche Märchen anzuhören. Oder wir hatten Eltern, welche sich die Zeit genommen haben uns vor dem zu Bettgehen eines dieser Märchen vorzulesen.

Die Botschaft des heutigen Feiertages ist klar und der Name wohl Programm! Nachdem ich in meinem Bücherregal geschmökert habe, fand ich die Geschichte von dem Wolf und den sieben Geißlein. Ich fand diese Geschichte immer wahnsinnig toll als Kind und wer sie bis dato nicht kennen sollte, darf sich gerne gleich darauf freuen, denn ich habe sie euch mitgebracht!


Es war einmal eine alte Geiß, die hatte sieben junge Geißlein. Eines Tages wollte sie in den Wald gehen um Futter zu holen und sprach: “Liebe Kinder, seid auf der Hut vor dem Wolf, wenn er herein kommt, dann frisst er euch alle mit Haut und Haar. Der Bösewicht verstellt sich oft, aber an seiner rauen Stimme und an seinen schwarzen Füßen könnt ihr in leicht erkennen.” Die Geißlein erwiderten: “Liebe Mutter, wir wollen uns in Acht nehmen, du kannst ohne Sorge in den Wald gehen.” Da meckerte die Alte und machte sich getrost auf den Weg.

Es dauerte nicht lange, da klopfte jemand an die Haustür und rief: „Macht auf, ihr lieben Kinder, eure Mutter ist da und hat jedem von Euch was mitgebracht.“ Aber die Geißen hörten an der rauen Stimme, dass es der Wolf war, „Wir machen nicht auf,“ riefen sie, „du bist nicht unsere Mutter, die hat eine feine und liebliche Stimme, aber deine Stimme ist rau. Du bist der Wolf.“

Da ging der Wolf zu einem Krämer und kaufte ein großes Stück Kreide. Er aß die Kreide und machte sich damit die Stimme fein. Dann klopfte er wieder an die Haustür der Geißen und rief: „Macht auf, ihr lieben Kinder, eure Mutter ist da und hat jedem von euch was mitgebracht.“ Aber der Wolf hatte seine schwarze Pfote in das Fenster gelegt, das sahen die Kinder und riefen: “Wir machen nicht auf, unsere Mutter hat keinen schwarzen Fuß, wie du. Du bist der Wolf.“

Da lief der Wolf zu einem Bäcker und sprach: „Ich hab mich an dem Fuß gestoßen, streich mir Teig drüber!“ Und nachdem ihm der Bäcker die Pfote bestrichen hatte, lief er zum Müller und sprach: „Streu mir weißes Mehl auf die Pfote.“ Der Müller wurde misstrauisch und weigerte sich, aber der Wolf sprach: „Wenn du es nicht tust, so fresse ich dich.“ Da fürchtete sich der Müller und machte ihm die Pfote weiß.

Nun ging der Bösewicht zum dritten Mal zur Haustür der Geißen, klopfte an und sprach: „Macht mir auf, Kinder, euer liebes Mütterchen ist heim gekommen und hat jedem von euch was mitgebracht.“ Die Geißlein riefen: „Zeig uns erst deine Pfote, damit wir wissen, dass du unser liebes Mütterchen bist.“ Da legte der Wolf die Pfote ins Fenster, und als sie sahen, dass sie weiss war, glaubten sie es wäre alles wahr und machten die Türe auf. Wer aber hereinkam, das war der Wolf. Sie erschraken und wollten sich verstecken. Das eine sprang unter den Tisch, das zweite ins Bett, das dritte in den Ofen, das vierte in die Küche, das fünfte in den Schrank, das sechste unter die Waschschüssel, das siebte in den Kasten der Wanduhr. Aber der Wolf fand sie alle und machte nicht langes Federlesen. Eins nach dem andern schluckte er in seinen Rachen. Nur das Jüngste im Uhrenkasten fand er nicht. Der Wolf legte sich draußen auf der grünen Wiese unter einen Baum und fing an zu schlafen.

Nicht lange danach kehrte die alte Geiß aus dem Walde zurück. Die Haustür stand sperrangelweit offen. Tisch, Stühle und Bänke waren umgeworfen, die Waschschüssel lag in Scherben, Decke und Kissen waren aus dem Bett gezogen. Sie suchte ihre Kinder, aber nirgends waren sie zu finden. Sie rief sie nacheinander beim Namen, aber niemand antwortete. Endlich als sie nach dem Jüngsten rief, antwortete eine feine Stimme „Liebe Mutter, ich stecke im Uhrenkasten.“ Sie holte es heraus, und es erzählte ihr, dass der Wolf gekommen sei und die anderen alle gefressen hätte. Ihr könnt euch sicher vorstellen wie sie über ihre armen Kinder geweint hat.

Dann ging sie in ihrem Jammer hinaus und das jüngste Geißlein lief mit. Als sie auf die Wiese kam, lag da der Wolf am Baum und schnarchte, dass die Äste zitterten. Sie betrachtete ihn von allen Seiten und sah, dass in seinem angefüllten Bauch sich etwas regte und zappelte. „Ach Gott,“ dachte sie, „sollten meine armen Kinder, die er zum Abendbrot hinunter geschluckt hat, noch am Leben sein?“ Da mußte das Geißlein nach Haus laufen und Schere, Nadel und Zwirn holen. Dann schnitt sie dem Ungetüm den Wanst auf, und kaum hatte sie einen Schnitt getan, so streckte schon ein Geißlein den Kopf heraus, und als sie weiter schnitt, so sprangen nacheinander alle sechs heraus. Sie waren noch alle am Leben und hatten nicht einmal Schaden genommen. Das Ungetüm hatte sie voller Gier ganz hinunter geschluckt. Das war eine Freude! Da herzten sie ihre liebe Mutter. Die Alte sagte: „Jetzt geht und sucht Wackersteine, damit wollen wir dem gottlosen Tier den Bauch füllen, so lange es noch im Schlafe liegt.“ Da schleppten die sieben Geißlein in aller Eile die Steine herbei und steckten sie ihm in den Bauch. Dann nähte ihn die Alte schnell wieder zu.

Als der Wolf ausgeschlafen hatte, machte er sich auf die Beine, und weil ihm die Steine im Magen so durstig machten, wollte er zu einem Brunnen gehen und trinken. Als er aber anfing zu gehen und sich hin und her zu bewegen, da stießen die Steine in seinem Bauch aneinander und rappelten.

Da rief er: „Was rumpelt und pumpelt in meinem Bauch herum? Ich meinte es wären sechs Geißlein, doch es fühlt sich an wie Wackerstein.“

Und als er an den Brunnen kam und sich über das Wasser bückte und trinken wollte, da zogen ihn die schweren Steine hinein, und er mußte jämmerlich ersaufen. Als die sieben Geißlein das sahen, kamen sie herbei gelaufen und riefen laut: „Der Wolf ist tot! Der Wolf ist tot!“ und tanzten mit ihrer Mutter vor Freude um den Brunnen herum.



Was waren eure Lieblingsmärchen als Kind? Oder sind es sogar heute noch? Welche Märchen würdet ihr euren Kinder gerne mit auf den Weg geben?
Vielleicht habe ich euch dazu gebraucht nostalgisch in die Kindheit zurückzublicken und sich an die unzähligen Märchen zu erinnern, welche uns damals so verzaubert haben. Man sollte ja schließlich nie zu alt für Träume und Fantasie sein, weshalb wir wohl auch alle diesem wunderbaren Hobby verfallen sind!

Das Team vom Pursuit of Happiness, wünscht euch einen zauberhaften Mittwoch [hibiscus]
Kade, Aletheia, Valeria, Catherine & Maeva aus dem schönen New York


nach oben springen

#71

RE: Gästebuch 2020

in Gästebuch 26.02.2020 21:17
von texas.countryside
avatar

HOWDY LIEBE NACHBARN! 💖



Es gibt ja einige dieser Hobby-Verschwörungstheoretiker, nicht wahr? Wer weiß schon, was in dieser Welt wirklich alles so vorgeht und was uns wirklich verheimlicht wird... Wir werden es wahrscheinlich niemals erfahren! Aber es macht dennoch verdammt viel Spaß, sich über Dinge den Kopf zu zerbrechen, bei denen man niemals genau wissen wird was nun Sache ist und was eigentlich nur das Hirngespinst einer armen Seele in Not, welche um 4:10 Uhr morgens noch immer kein Auge zugekriegt hat und sich deswegen den seltsamsten Kram aus den Fingern saugt!🤣
In diesem Sinne kriegt ihr heute von uns ein kleines Verschwörungstheorien-Video vor die Nase gesetzt!👃



Ich muss ja leider zugeben, dass ich solche Dinger ziemlich interessant finde und wahrscheinlich selbst zu diesen Armen Seelen gehöre, die um 4:10 Uhr auf die dümmsten Ideen kommt...😇 ABER WAS SOLL´S!!! Oder wie der Wenlder sagen würde... EGAAL! 🤣
Das war´s für heute auch schon wieder von uns!

Eure Chaoten aus dem TEXASCOUNTRYSIDE🌵


nach oben springen

#72

RE: Gästebuch 2020

in Gästebuch 28.02.2020 18:00
von S*CKER
avatar

AUGEN ZU UND WEG

Endlich. Ein kurioser Feiertag ganz nach meinem Geschmack. Denn ganz ehrlich... ICH LIEBE NAPS ! Meistens die empfohlenen 20 bis 30 Minuten... manchmal artet es aber auch in 3 Stunden aus. Upps. #sorrynotsorry

Der heutige Freitag steht ganz im Motto der gepflegten Erholung und zwar immer und überall, denn am 28. Februar wird ganz offiziell - und ich liebe den Erfinder dieses Tages - der Schlafe in der Öffentlickeit - Tag gefeiert !



Das Motto ist klar: wer ein Päuschen braucht, hat heute das Recht und die Gelegenheit überall ein Nickerchen einzulegen. Sei es in der Bahn, der Vorlesung, der Bibliothek, auf der Parkbank, im Unterricht oder heimlich auf der Arbeit hinter dem Computerbildschirm (in diesem Falle nur nicht erwischen lassen!). Der Traum wird Realität.

Einen entspannten Start ins Wochenende wünschen euch Phil und die Rest der Bande vom S*CKER FOR PAIN!


nach oben springen

#73

RE: Gästebuch 2020

in Gästebuch 28.02.2020 21:43
von shattered memories
avatar



Kuschelmonster und Kuschelmonsterinnen

Ich habe mal wieder die Ehre zu euch zu sprechen (meinen unnötigen Hirnschmalz los zu werden), mit dem Hinweis das heute - Trommelwirbel - der Tag der Zahnfee ist.
Was? Ihr haltet es für eine dumme Idee, euch das mitzuteilen? Gut, dann lasst mich euch mal vom Gegenteil überzeugen! (wait)

Okay wenn man an die Zahnfee denkt, kommt einem wahrscheinlich ein Bild in den Kopf, so wie dieses hier.



An diese wollte ich jedoch nicht appellieren, sondern eher an zwei andere Formen:
Ich präsentiere euch nur THE ROCK, der erst kürzlich ein Interview gegeben hat und sagte, dass er niemals verraten wird, was für ein Stein er ist, als DIE muskulöseste Zahnfee aller Zeiten. (smirk)



Ich muss sagen, selbst in Rosa und mit Flügeln ist er immer noch ziemlich heiß. ~ Nein das ist nur eine Anmerkung, kein Outing~

So, jetzt aber schnell weiter im Text, bevor hier noch Gerüchte entstehen. Also ich hatte durch diesen besonderen Tag das Internet durchforstet und ein paar echt verstörende Versionen der Zahnfee gefunden. Ihr könnt ja abstimmen, welche euch einen besonderen Schauer über den Rücken gejagt hat.

Ich hätte im Angebot :

The Tooth Child. Ziemlich merkwürdig und mich schüttelt es schon wieder.



Dann hat das Internet noch ausgespuckt: eine Dame aus Fairy Port; keine, die ich zum Tee einladen würde. Was sagt ihr?



Und zu guter letzt habe ich noch die neuste Version der Zahnfee gefunden ... Ich wette, ich kann heute Nacht nicht einschlafen ...



So und damit beende ich meine Vorstellung. Ich schnappe mir jetzt meine Kuscheldecke, zieh mir mein T-Shirt von Dwayne an und wünsche euch einen guten Start ins Wochenende

Euer Mike und die anderen Chaoten des SHATTERED MEMORIES - TEAMS
STORYTIMETHE WANTEDSSENT US A LETTER



nach oben springen

#74

RE: Gästebuch 2020

in Gästebuch 29.02.2020 18:32
von texas.countryside
avatar

HOWDY LIEBE NACHBARN! 💖



Was wäre wenn? Diese Frage stellt sich jeder wohl hin und wieder. Was wäre wenn ich das und das getan hätte, oder dies und jene nicht? Das Problem? Man weiß es nicht! Leider kann man nicht einfach die Zeit so vor und zurück drehen und alles ausprobieren und die Wahl treffen, die einem dann letztlich am besten gefällt. Aber schön wäre es doch, oder? Sich einfach den Zeitumkehrer von Hermine mopsen und alles verändern, was einen an der momentanen Situation stört!😍 Ja, aber leider sind wir alle bloß Muggel und haben ein solches Schmuckstück nicht... (oder vielleicht aber auch nicht, aber dann dürfen wir es nicht zugeben!)
Aber wie in jeder Lage kann man natürlich Vermutungen aufstellen! Und sich überlegen, was wohl passieren könnte... und da haben wir euch mal wieder etwas mitgebracht!



Könntet ihr durch die Zeit reisen, was würdet ihr tun? In die Zukunft reisen, oder doch in die Vergangenheit? Wie weit würdet ihr in der Zeit vor, oder zurück gehen? Hach ja, diese ganzen Überlegungen!
Und mit diesen Fragen lassen wir euch nun wieder alleine!🤣😇

Over & Out
Eure Chaoten aus dem TEXASCOUNTRYSIDE🌵


nach oben springen

#75

RE: Gästebuch 2020

in Gästebuch 01.03.2020 18:07
von S*CKER
avatar


Let's go an Adventure!

Der Frühling steht vor der Tür und kaum das das Wetter besser wird packt die meisten auch schon das Fernweh und die Lust mal wieder wie Welt zu erkunden, ohne Angst haben zu müssen sich den Arsch abfrieren zu müssen. Doch dann wird es auch schon ganz schnell kompliziert. Dann stellen sich die zwei immer gleichen Fragen; Wo will man hin und mit wem? Kaum das man jemanden für die gemeinsame Reise gefunden hat fangen auch schon die Diskussionen an, da man sich nicht auf ein Ziel Einigen kann, welches Hotel man nehmen soll oder welche Aktivitäten eingeplant werden sollen. Viel zu oft enden diese Diskussionen im Streit und damit das man erst recht nicht verreist, doch für diese Probleme gibt es Abhilfe! Am heutigen Plan a Solo Vacation Day geht es um die Vorzüge alleine zu Reisen und der beste ist eindeutig; tu was auch immer du willst! Nackt schwimmen in Mexico. Kamelreiten in Dubai. Einen Elefanten in Thailand streichen. Oder mein persönlicher Favorit, egal wo, Hauptsache den halben Tag verschlafen können!



Packt eure Koffer, kauft das nächste beste Flugticket und lasst euch einfach mal allein auf ein Abenteuer ein.
Solltest ihr noch Inspiration brauchen wir vom S*CKER FOR PAIN Reisebüro helfen gerne bei der Planung eurer nächsten Reise!


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 2 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 258 Themen und 4949 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Impressum | 2019- © Elementria | Designer: Robyn Campbell | Admins // Mods: Viona Rose Valente, Robyn Campbell // Samuel Runie
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen